In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

Neue Trainingsmatten - Februar '17
Mittwoch, den 15. Februar 2017 um 01:17 Uhr

„Es ist nicht nur realistischer, wir fallen auch weicher“

Volksbank-Spende und Zuschüsse ermöglichen Taekwondo Ailingen neue Matten

Der Taekwondo Ailingen startet das Training in der neuen Schulsporthalle in Ailingen mit neuen Matten. „Das Training ist nicht nur realistischer, wir fallen auch weicher“, sagt Cheftrainer Giuseppe Pistillo mit einem Schmunzeln. Die rund 180 Quadratmeter an roten und blauen Matten haben die Ailinger mit Spenden, Zuschüssen und aus der Vereinskasse bezahlt.

„Wir danken besonders der Volksbank Friedrichshafen für ihre Spende. Die 500 Euro haben uns sehr geholfen“, sagt Pistillo. Aber auch die Stadt Friedrichshafen und die Ortschaft Ailingen habe einen Teil beigesteuert, um die teure Anschaffung zu finanzieren bzw. zu genehmigen.

Das Training auf den roten und blauen Matten sei besser für die Gelenke der meist barfüßigen Sportler und komme der Wettkampfsituation sehr nahe: „Bei kleineren Turnieren kämpfen die Sportler auf genau diesen Matten und wenn sie im Training fallen, kann selbst die kleine Dämpfung entscheidend sein“, erklärt Pistillo.

Seit ein paar Wochen trainieren die Taekwondo-Kämpfer in der neuen Ailinger Schulsporthalle. In dem Multifunktionsraum können sie die Matten dauerhaft liegen lassen und haben knapp 70 Quadratmeter mehr zur Verfügung. „Das gibt uns allen nochmal einen großen Schub Motivation. Wir haben jetzt optimale Trainingsbedingungen und die wollen wir nutzen“, so der Cheftrainer.

 

 

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions